Über uns

Der Karneval-Club-Dillheim wurde 1983 anlässlich eines Familienabends des FSV Dillheim gegründet.

Die Gründungsmitglieder waren damals:
Elke Gröger, Bärbel Hofmann, Sabine Stroh, Stefan Wahl und Werner Wahl. Der erste Sitzungspräsident war der damalige 1.Vorsitzende Kurt Hermanni. Weitere Sitzungspräsidenten waren Frieder Jung und Detlev op de Hipt. 1989 übernahm Wolfgang Lachnitt dieses Amt und begleitete es bis zur Kampagne 2015/2016. Wolfgang Lachnitt war zudem von 1989 bis 2006 der 1. Vorsitzende des KCD. Für seine Verdienste wurde er 2006 von der Gemeinde Ehringshausen und in 2007 von der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval geehrt.

Mit den Jahren wurden die Sitzungen des KCD`s im Umkreis immer bekannter,boten wir ja ein erstklassiges Programm. Seit 1990 ist es zu einer netten Gewohnheit geworden, dass das Prinzenpaar der Wetzlarer Karnevalsgesellschaft dem KCD zu seinen Sitzungen einen Besuch abstattet. Bis 1992 fanden die Prunksitzungen im Saal der Gaststätte Wahl statt. Da die Räumlichkeiten zu klein wurden und um jedem gerecht zu werden,veranstalteten wir 1992 eine zweite Prunksitzung im Gasthaus Wahl.

1990 nahm der KCD zum ersten Mal am Umzug der Wetzlarer Karnevalsgesellschaft teil. Mit unserem Prunkwagen wurden wir vom Publikum sehr gut aufgenomen.

1993 zogen wir anlässlich des 10-jährigen Jubiläums in die Volkshalle nach Ehringshausen um. Die erste große Prunksitzung in Ehringshausen wurde ein voller Erfolg! Die Nachfrage nach den Eintrittskarten war so groß, dass für 1994 zwei Prunksitzungen geplant wurden. Der Erfolg gab uns recht.Beide Sitzungen waren ausverkauft und das närrische Volk stand Kopf. In den folgenden Jahren ließ der Besucherandrang leider kontinuierlich nach, so dass wir seit 2002 nur noch eine Prunksitzung durchführen.

Seit 1992 veranstaltet der KCD erst in der Gaststätte Wahl und ab 1996 in derVolkshalle einen Seniorennachmittag, der von den älteren Einwohnern der Großgemeinde sehr gerne besucht wird. Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Büttenreden und Musik sieht man dann zufriedene und fröhliche Gesichter.

Im Jahr 2006 übernahm Sabine Stroh das Amt der ersten Vorsitzenden von Wolfgang Lachnitt.

Ein weiterer Höhepunkt in der Geschichte unseres Vereines war die Regentschaft unseres ersten und bisher leider einzigen Prinzenpaares Prinz Dieter I. und Prinzessin Tatjana I. in der Kampagne 2007/2008. Näheres (mit vielen Bildern) dazu in der Rubrik "Prinzenpaar"

Geselligkeit wird auch außerhalb der Kampagne beim KCD großgeschrieben. Wandern, Grillfeiern oder Tagesfahrten stehen in jedem Jahr auf dem Programm. Beim alle zwei Jahre stattfindenden Gemeindefest in Ehringshausen nehmen wir ebenfalls mit einem Stand teil.

Natürlich dürfen auch die Jüngsten nicht fehlen. Am Kinderfasching bebt die Volkshalle in Ehringshausen. Bei Spiel, Spaß und viel Unterhaltung geht die Post richtig ab. Viele wunderschöne Kostüme kann man da bewundern und es fällt in jedem Jahr der Jury schwerer, das schönste Kostüm zu prämieren.

Im Jahre 2015 feierte der KCD sein 33-jähriges Jubiläum.Bei der Jahreshauptversammlung im April 2016 wurde Michael Tapp zum 1. Vorsitzenden gewählt und übernahm das Amt von Sabine Stroh. Bei der Prunksitzung im Januar 2016 gab Wolfgang Lachnitt nach 28 Jahren als Sitzungspräsident seinen Rücktritt bekannt. Als Nachfolger wird Dieter Küster ab sofort das Amt übernehmen. Bei der Jahreshauptversammlung im April 2017 wurde Wolfgang Lachnitt zum Ehrenvorsitzenden ernannt.